Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz

1. Allgemeine Gültigkeit
Die nachstehenden Allgemeinen Verkaufs- ‚ Miet- und Zahlungsbedingungen gelten, soweit nicht zwischen den Parteien ausdrücklich schriftlich eine abweichende Regelung vereinbart wird, für alle Lieferungen und Leistungen des Sanitätshauses Kriest GmbH. Entgegenstehende Bedingungen des Käufers in Bestellformularen ‚ formlosen Bestellungen oder sonstigen mündlichen Bedingungen sind für das Sanitätshaus Kriest GmbH nur bindend, wenn diese ausdrücklich schriftlich vom Sanitätshaus Kriest GmbH anerkannt werden. Ein formaler Widerspruch durch das Sanitätshaus Kriest GmbH ist nicht erforderlich. Der Begriff Hilfsmittel, Ware, Originalware und Medizinprodukt wird analog geführt. Betreiber im Sinne des Medizinprodukterechts ist der zuständige Kostenträger. Das Sanitätshaus Kriest GmbH ist nur bei einem Privatmietvertrag mit dem Empfänger des Hilfsmittels Betreiber im Sinne der Betreiberverordung.

2. Schriftform
Mündliche Erklärungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch das Sanitätshaus Kriest GmbH.

3. Angebot und Vertragsabschluß
Mündliche Vereinbarungen bedürfen zur Rechtsgültigkeit einer schriftlichen Bestätigung deren Inhalt für das Vertragsverhältnis ausschließlich maßgebend ist. Die Preise verstehen sich grundsätzlich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer und Spesen. Soweit nicht anderweitig auf dem Kaufvertrag, Kostenvoranschlag, Angebot oder Mietvertrag vermerkt, ist eine Gültigkeit dieser Angebote von acht Wochen vereinbart.

4. Lieferfristen, Verzug, Mitwirkungspflichten

Die vom Sanitätshaus Kriest GmbH angegebenen Lieferfristen beginnen erst nach Abklärung aller zur Erfüllung des Vertrages zu lösender technischer Fragen, versorgungstechnischer Fragen und Fragen der Kostenübernahme durch den Käufer. Der Käufer ist verpflichtet die Ware anzunehmen. Kommt der Käufer mit der Annahme der verkauften Sache in Verzug, ist das Sanitätshaus Kriest GmbH berechtigt Schadensersatz zu verlangen. Das Recht Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen bleibt hiervon unberührt.
Das Sanitätshaus Kriest GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen vorbehaltlich der nachfolgenden Begrenzungen, wenn es sich bei dem Vertrag um ein Fixgeschäft handelt oder der Käufer in Folge des von dem Verkäufer zu vertretenden Lieferverzugs berechtigt ist, sich auf den Fortfall seines Interesses an der Vertragserfüllung zu berufen
Der Verkäufer haftet dem Käufer bei Lieferverzug auf einer von dem Verkäufer zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruht. Dem Verkäufer ist ein Verschulden seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zuzurechnen. Beruht der Lieferverzug nicht auf einer von dem Verkäufer zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung, ist die Haftung des Verkäufers auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Beruht der von dem Verkäufer zu vertretende Lieferverzug auf der schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, haftet der Verkäufer nach den gesetzlichen Bestimmungen; wobei seine Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt ist. Schadensersatzansprüche richten sich ausschließlich nach Ziffer 9.

5. Lieferung von Hilfsmitteln
5.1. Lieferung von Hilfsmitteln die an externe Kostenträgern (Krankenkassen, Ersatzkassen, Berufsgenossenschaften, Sozialämtern, Privatkrankenkassen) zur schriftlichen Genehmigung der Kostenübernahme eingereicht werden müssen, können erst nach Vorliegen einer schriftlichen Kostenübernahmeerklärung (genehmigter Kostenvoranschlag oder genehmigte Versorgungsanzeige) durch den Kostenträger bearbeitet (bereitgestellt, bestellt oder zur Herstellung und Lieferung geplant) werden. Die mündliche Kostenzusage (telefonisch) durch einen Sachbearbeiter/in eines Kostenträgers gilt als nicht ausreichend. Die Vorlage eines Rezeptes (ärztliche Verordnung ) eines Arztes gilt nicht als Kostenübernahmevermerk.

5.2. Lieferungen von Hilfsmittel die nach 5.1. einer schriftlichen Kostenübernahmeerklärung durch einen externen Kostenträger bedürfen, können vor dem Vorliegen einer schriftlichen Kostenzusage nur im Rahmen eines Privatkaufvertrages zwischen dem Käufer und dem Sanitätshaus Kriest GmbH nach Ziffer 4 abgewickelt werden. Eine Rückerstattung, Verrechnung oder Gutschrift kann nach Vorliegen einer schriftliche Kostenübernahmeerklärung und einer erfolgten Zahlung durch den Kostenträger nur dann erfolgen, wenn dies ausdrücklich und schriftlich zwischen dem Käufer und dem Sanitätshaus Kriest GmbH vereinbart wurde. Kommt der Käufer mit der Annahme der verkauften Sache in Verzug, ist das Sanitätshaus Kriest GmbH berechtigt Schadensersatz zu verlangen. Das Recht Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen bleibt hiervon unberührt.

5.3. Lieferfristen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch das sanitätshaus Kriest GmbH. Dies gilt auch bei telefonischer oder mündlicher Übermittlung eines geplanten Termins oder für in Kassenverträgen genannte Lieferfristen.

5.4. Hilfsmittel vom Sanitätshaus Kriest GmbH sind nur für den dafür vorgesehenen Zweck und entsprechend der Herstellerbestimmung einzusetzen. Eine Vermietung, Weitergabe an Dritte oder Verpfändung ist untersagt. Jegliche Beschädigung ‚ Funktionsbeeinträchtigung oder Verlust ist dem Sanitätshaus Kriest GmbH umgehend schriftlich mitzuteilen. Dies gilt auch für Unfälle oder Beinahevorkomnisse die im Zusammenhang mit dem Betrieb des von uns gelieferten Hilfsmittels stehen.

6. Vermietung von Hilfsmitteln
6.1.Die Vermietung von Hilfsmitteln erfolgt auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen.
Mit Unterzeichnung des Mietvertrages wird die Vermietung von Hilfsmitteln geregelt. Die Hilfsmittel sind Eigentum des Sanitätshauses Kriest GmbH und sind spätestens nach Ablauf der im Mietvertrag vereinbarten Mietdauer oder bei Verlangen dem Sanitätshaus Kriest GmbH zurückzugeben. Die zu berechnende Mietdauer endet mit der Rückgabe. Bei vereinbarten Rückholungen durch das Sanitätshaus Kriest GmbH endet die Mietdauer zum Zeitpunkt der tatsächlichen Rückgabe, es sei denn es wurde ein anderer Termin schriftlich vereinbart. Verzögerungen bei der Rückgabe, die vom Sanitätshaus Kriest GmbH nicht zu vertreten sind, werden dem Mieter der Sache in Rechnung gestellt. Das Recht Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen bleibt hiervon unberührt.

Wünscht der Mieter eines Hilfsmittels die Lieferung eines Hilfsmittels zur Miete vor dem Vorliegen einer schriftlichen Genehmigung eines externen Kostenträgers, so ist dies nur im Rahmen eines Privatmietvertrages möglich. Eine Rückerstattung, Verrechnung oder Gutschrift kann nach Vorliegen einer schriftliche Kostenübernahmeerklärung und einer erfolgten Zahlung durch den Kostenträger nur dann erfolgen, wenn dies ausdrücklich und schriftlich zwischen dem Mieter und dem Sanitätshaus Kriest GmbH vereinbart wurde. Hilfsmittel von sind nur für den dafür vorgesehenen Zweck und entsprechend der Herstellerbestimmung bzw. der Gebrauchsanweisung zu benutzen. Lieferfristen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch das Sanitätshaus Kriest GmbH. Dies gilt auch bei telefonischer oder mündlicher Übermittlung eines geplanten Termins oder für in Kassenverträgen genannte Lieferfristen.

7. Mängelgewährleistung

7.1. Das Sanitätshaus Kriest GmbH gewährleistet, daß Hilfsmittel entsprechend dem Medizinproduktegesetz und der DIN ISO 9001:2000 sowie der ISO 13485 hergestellt, in Verkehr gebracht und / oder betrieben werden. Dies beinhaltet auch die erforderliche Sorgfalt bei der Herstellung und die Erbringung von Dienstleistungen durch das sanitätshaus Kriest GmbH. Mit der Entgegennahme des Hilfsmittel bestätigt der Käufer auf der Empfangsbestatigung oder auf dem Mietvertrag die Korrekte Lieferung mit. Gebrauchsanweisung erhalten zu haben. Ferner bestätigt er eine Einweisung für das Hilfsmittel erhalten zu haben.
Offene Mängel sind unverzüglich ‚ spätestens vier Wochen ab Übergabe der Ware schriftlich beim Sanitätshaus Kriest GmbH unter schriftlicher Beschreibung des Mangels zu rügen . Zur Fristwahrung gilt der nachgewiesene Zugang der Anzeige. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach dem Erkennen des Mangels innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungspflicht schriftlich beim Sanitätshaus Kriest GmbH anzuzeigen. Bei Beschädigungen oder dem Verdacht, daß der Gebrauch des Hilfsmittels zu einer Eigengefährdung oder einer Gefährdung Dritter führen könnte, darf das Hilfsmittel nicht mehr verwendet werden. Sofern das Hilfsmittel an das Stromnetz angeschlossen ist, ist unverzüglich der Kontakt zum Stromnetz dauerhaft zu unterbrechen und dafür Sorge zu tragen, daß kein Dritter aus Unkenntnis des Mangels das Hilfsmittel in Betrieb nimmt. Das Sanitätshaus Kriest GmbH haftet nur für die Mangelfreiheit Ihrer gelieferten Ware im Ursprungszustand (Originalware im Auslieferungszustand). Nimmt der Käufer, Mieter oder ein Dritter an dieser Originalware Veränderungen gleich welcher Art vor, sind alle Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

7.2. Handelt es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher im Sinne der § 13 BGB gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche unabhängig von Gewährleistungsfristen des Vorlieferanten oder des Herstellers ab dem Zeitpunkt der Übergabe. Abweichende Regelungen müssen schriftlich niedergelegt und vom Sanitätshaus Kriest GmbH schriftlich bestätigt werden. Ist die vom Sanitätshaus Kriest GmbH gelieferte Sache zum Zeitpunkt der Übergabe mangelhaft, stehen dem Käufer innerhalb der Verjährungsfrist der Gewährleistungsansprüche (Gewährleistungsfrist) das Recht der Nachbesserung und Nachlieferung (Nacherfüllung)‚ des Rücktritts und der Minderung zu. Ein Recht auf Rücktritt oder Minderung kann vom Käufer erst dann geltend gemacht werden, wenn dieser dem Sanitätshaus Kriest GmbH zuvor erfolglos eine angemessene Frist zur Nacherfüllung schriftlich gesetzt hat oder die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Im Rahmen der Nacherfüllung behält sich das Sanitätshaus Kriest GmbH das Recht vor, den Mangel nach ihrer Wahl entweder zu beheben (Nachbesserung) oder aber den gesamten Vertragsgegenstand oder Teile des Vertragsgegenstandes umzutauschen (Nachlieferung). Hat das Sanitätshaus Kriest GmbH im Falle eines Mangels die Wahl getroffen, den Mangel durch Nachbesserung zu beheben, so ist der Käufer unabhängig von der Art des Mangels verpflichtet, dem Sanitätshaus Kriest GmbH zwei Mal die Möglichkeit zur Behebung des Mangels einzuräumen, es sei denn dies wäre den Umständen nach für den Käufer unzumutbar. Durch das Sanitätshaus Kriest GmbH ersetzte Teile werden Eigentum vom Sanitätshaus Kriest GmbH. Wenn die Nachbesserung fehlgeschlagen oder die Ersatzlieferung gescheitert ist, hat der Käufer das Recht, eine Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder die Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) zu verlangen. Dies ist ohne erneute Fristsetzung möglich. Der Käufer hat jedoch keinen Anspruch auf weitere Nacherfüllung. Das Recht des Käufers zur Selbstbeseitigung des Mangels im Wege der Ersatzvornahme besteht nicht. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Waren beträgt ein Jahr ‚ es sei denn es wurde im Kaufvertrag eine gesonderte Regelung getroffen, die vom Sanitätshaus Kriest GmbH schriftlich bestätigt werden muß. Sind in Verträgen mit Kostenträgern kürzere Gewährleistungsfristen hinterlegt, so gelangen diese zur Wirksamkeit. Bei der Lieferung verpflichtet sich der Käufer und / oder Mieter die mitgelieferte Gebrauchsanweisung und / oder Betriebsanleitung vor dem ersten Gebrauch, unabhängig von einer erfolgten Einweisung, zu lesen und bei jedem Gebrauch zu berücksichtigen.
Handelt es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer im Sinne des § 14 BGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, so gelten die Bestimmungen des Handelsgesetzbuches (HGB) für Vollkaufleute.
Das Sanitätshaus Kriest GmbH gewährleistet, daß die von ihr gelieferten Sachen zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Mängel sind. Durch die Erbringung von Garantieleistungen tritt keine Verlängerung der Garantieleistung ein. Die gilt auch für die im Rahmen der Gewährleistungsfrist eingebauten Teile. Schadensersatzansprüche reichten sich ausschließlich nach Ziffer 9.

8. Zahlungsbedingungen
Falls die Parteien nicht anderslautende Zahlungsvereinbarungen schriftlich vereinbart haben, kommt der Käufer in Verzug, wenn er nicht innerhalb 14 Tage ab Rechnungstellung Sanitätshaus Kriest GmbH (Rechnungsdatum) den Kaufpreis bezahlt. Die Zahlung kann in unseren Geschäftsraum in Braunschweig während der allgemeinen Öffnungszeiten oder auf eines der angegebenen Bankkonten erfolgen. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn das Sanitätshaus Kriest GmbH über den Zahlungsbetrag frei verfügen kann.
Für den Fall, daß entgegen der Kostenzusage eines Kostenträgers eine Zahlung durch den Kostenträger verweigert wird, obwohl die Lieferung bereits erfolgt ist, erfolgt die Berechnung an den Auftraggeber des Hilfsmittels. Ist das Hilfsmittel im Eigentum des Kostenträgers, erfolgt die Berechnung der Liefer- und Bereitstellungskosten nach Aufwand an den Auftraggeber des Hilfsmittels. Ist das Hilfsmittel zur Miete abgegeben und verweigert der Kostenträger die Kostenübernahme oder vollständige oder teilweise Zahlung des Mietpreises, so erfolgt die Berechnung an den Auftraggeber. Mit der Unterzeichnung der Empfangsbestätigung erklärt sich der Empfänger des Hilfsmittels ausdrücklich mit dieser Regelung einverstanden.
Alle verkauften Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Sanitätshaus Kriest GmbH.
Bei Zahlungsverzug hat das Sanitätshaus Kriest GmbH, unbeschadet aller sonstigen Rechte und Ansprüche, das Recht, von ihrem Eigentumsvorbehalt Gebrauch zu machen und die Herausgabe der Ware zu verlangen. In der Zurücknahme oder Pfändung durch das Sanitätshaus Kriest GmbH liegt kein Rücktritt vom Vertrag vor, es sei denn das Sanitätshaus Kriest GmbH hätte dies ausdrücklich schriftlich erklärt.
Eine Verrechnung von Forderungen die der Käufer aus anderen Rechtsgeschäften gegen das Sanitätshaus Kriest GmbH erhebt, ist in jedem Fall ausgeschlossen.

9. Schadensersatzansprüche
Für Schadensersatzansprüche gelten die gesetzlichen Regelungen und die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Braunschweig. Gerichtsstand für Vollkaufleute für alle Klagen – auch Widerklagen -‚ die sich gegen das Sanitätshaus Kriest GmbH richten ist Braunschweig.

11. Datenschutz
Das Sanitätshaus Kriest GmbH erhebt alle zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen und versorgungstechnische Daten (Diagnosen, Maße etc.). Das Sanitätshaus Kriest GmbH und desen Mitarbeiter verpflichtet sich alle diese Daten entsprechend den Regelungen des Sozialgesetzbuches und des Bundesdatenschutzgesetzes zu schützen. Die Weitergabe von Daten an Dritte darf nur im Rahmen der Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Versorgung, Wartung, Reparatur und Instandsetzung sowie zur Sicherstellung anderer Rechtsverordnungen wie z.B. Medizinprodukterecht und Betreiberverordnung erfolgen. Die Datenerhebung und Speicherung auf Datenträger beim Sanitätshaus Kriest GmbH zum Zwecke der Archivierung und Rückverfolgbarkeit ist zulässig.

12. Produzentenhaftung

Hilfsmittel die vom Sanitätshaus Kriest GmbH hergestellt und als Sonderanfertigung in Verkehr gebracht werden, entsprechen den Anforderungen der EU Richtlinie 93/42 Anhang 1 und der ISO 13485.

13. Allgemeines
Sind aus irgendeinem Grund einzelne Bestimmungen der vorstehenden Bedingungen unwirksam oder unverbindlich, so wird die Wirksamkeit oder Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksamen oder unverbindlichen Regelungen durch Bestimmungen ersetzen oder ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entsprechen.

 

Sanitätshaus Kriest GmbH
Altstadtmarkt 8
38100 Braunschweig[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer
gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die
vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sanitätshaus Kriest GmbH
Geschäftsführer Frank Kriest
Altstadtmarkt 8
38100 Braunschweig

Telefon: +49 (0) 531 49922
E-Mail: info@sanitaetshaus-kriest.de

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Werner Auer

E-Mail: werner.auer@sanitaetshaus-kriest.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem
Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

WordPress Stats

Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Website werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.

“WordPress-Stats”-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von “WordPress Stats”-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den
Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

7. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-
Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.